Weltrekord: Intel-CPU auf 6,92 GHz übertaktet

    Teilen
    avatar
    Sgt.Miller
    King of the Spam
    King of the Spam

    Anzahl der Beiträge : 371
    Points : 3896
    Anmeldedatum : 25.08.09
    Alter : 40
    Ort : =Hamburg=

    Weltrekord: Intel-CPU auf 6,92 GHz übertaktet

    Beitrag von Sgt.Miller am Januar 3rd 2010, 16:14



    Die CPU hat den SuperPi-1M-Benchmark mit einem neuem Weltrekord in 6,344 Sekunden absolviert. Hyperthreading und Turbo-Modus liefen bei 6,92 GHz nicht mehr. Zur Kühlung diente flüssiger Stickstoff mit -185 °C.


    Technik-Freaks von XtremeSystemsist es gelungen, den auf der Nehalem-Architektur basierenden Intel-Prozessor Core i5-670 mit 6,92 GHz zu übertakten. Die Overclocking-Experten konnten das Programm "SuperPi 1M" komplett ausführen und erhielten das richtige Ergebnis.


    Der Benchmark dauerte 6,344 Sekunden, er konnte allerdings nur bei 6,76 GHz durchgeführt werden. Damit brachen sie den bisherigen Weltrekord von 6,828 Sekunden, der auf einem Core 2 Duo E8600 mit 6,634 GHz erzielt wurde.

    Der Core-i5-670-Prozessor ist normalerweise mit 3,46 GHz getaktet. Die Rekordjäger erreichten die Verdopplung dadurch, dass sie die Bus-Clock von 133 auf 256 MHz erhöhten und gleichzeitig den Multiplikator auf 27 fixierten. Hyperthreading und Turbo-Modus mussten deaktiviert werden.

    Damit der Prozessor mit dieser Geschwindigkeit läuft, wurde eine Kühlung mit flüssigem Stickstoff implementiert. Die Experten stellten fest, dass die CPU bei etwa -158 °C einen "Cold Bug" hat, der dazu führt, dass sie bei dieser Temperatur nur sehr langsam läuft. Ein weiteres Herunterkühlen auf -185 °C ergab jedoch, dass der Cold Bug sich nur in einem bestimmten Temperaturintervall auswirkt.



    XtremeSystems hat eine Core-i5-670-CPU bei -185 °C mit einem Bustakt von 256 MHz und einem Multiplikator von 27 bei 6,92 GHz betrieben (Grafik: XtremeSystems).

    Quelle:.zdnet.de


    _________________


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Juli 22nd 2018, 09:51